Auflösen von Klammern nach oben

Anna Heynkes, 29.11.2004

  1. Steht vor einem Klammerausdruck mit "+" und "-" ein "+", so bleiben die Rechenzeichen beim Ausrechnen erhalten.
    a + (b-c+d) = a + b - c + d
    Beispiel:
    100 + (25-17+3) · 2 = 100 + 25 · 2 - 17 · 2 + 3 · 2
  2. Steht vor einem Klammerausdruck mit "+" und "-" ein "-", so drehen sich alle Rechenzeichen in der Klammer um.

    Oder anders ausgedrückt:

    Ein Minus vor der Klammer verwandelt in der Klammer ein Plus in ein Minus und ein Minus in ein Plus!

    a - (b-c+d) = a - b + c - d

    Beispiel: Diese Tabelle verdeutlicht dies durch drei alternative Lösungswege
    100 - (25-17+3) · 2 =
    100 - (11) · 2 =
    100 - 22 = 78
    100 - (25-17+3) · 2 =
    100 - (25 · 2 - 17 · 2 + 3 · 2) =
    100 - (50-34+6) =
    100 - (22) = 78
    100 - (25-17+3) · 2 =
    100 - (25 · 2 - 17 · 2 + 3 · 2) =
    100 - 25 · 2 + 17 · 2 - 3 · 2 =
    100 - 50 + 34 - 6 = 78

meine Startseite