Mein erklärendes Verzeichnis nicht allgemeinverständlicher Begriffe zum Fach Mathematik - Buchstabe G

Anna Heynkes, 8.11.2004

ganze Zahlen nennt man die positiven oder negativen Zahlen einschließlich der Null, die keine Brüche sind und keine Dezimalstellen besitzen. Man verwendet für sie das Symbol ganze Zahlen. Die ganzen Zahlen erweitern die natürliche Zahlen um die negativen Zahlen.

gemischte Zahl = besteht aus einer ganzen Zahl und einem echten Bruch

Gerade = Linie ohne Anfang und Ende

Gleichheitszeichen = das "=" zeigt an, daß zwei Zahlen, Variablen, oder Terme gleich groß sind.

Gleichung = Term mit einem Gleichheitszeichen und mathematische Aussage, die wahr oder falsch sein kann

Der Grundwert G ist das Ganze, also 100%.
Grundwert = Prozentwert / Prozentsatz× 100

Grundzahl nennt man die Basis unter dem Exponenten einer Potenz.

meine Startseite