Mein erklärendes Verzeichnis nicht allgemeinverständlicher Begriffe in den naturwissenschaftlichen Fächern - Buchstabe G

Anna Heynkes, 21.11.2002

Gas Gas nennt man eine Substanz, die bei Zimmer-Temperatur gasförmig ist. Den Begriff Gas soll der Chemiker J. B. von Helmont in Brüssel in Anlehnung an den altgriechischen Begriff Chaos geschaffen haben. Der gasförmige Zustand zeichnet sich durch freie Beweglichkeit der einzelnen Substanzteilchen aus. Deshalb füllen Gase immer den gesamten zur Verfügung stehenden Raum vollständig und gleichmäßig aus, lassen sich aber auch unter Druck zusammen drücken. (http://de.wikipedia.org/wiki/Gas)

meine Startseite