Biologie-Kernlehrplan für die gymnasialen Jahrgangsstufen 5-9

Roland Heynkes, 20.3.2016

Gliederung

zum Text Inhaltsfelder, inhaltliche Schwerpunkte und fachliche Kontexte laut Kernlehrplan für die Jahrgangsstufen 5 und 6
zum Text Inhaltsfelder, inhaltliche Schwerpunkte und fachliche Kontexte laut Kernlehrplan für die Jahrgangsstufen 7 bis 9
zum Text Inhaltsfelder, inhaltliche Schwerpunkte, fachliche Kontexte und Basiskonzepte laut Kernlehrplan für die Erprobungsstufe

Inhaltsfelder, inhaltliche Schwerpunkte und fachliche Kontexte laut Kernlehrplan für die Jahrgangsstufen 5 und 6 nach oben

Inhaltsfelder und inhaltliche Schwerpunkte links sowie fachliche Kontexte rechts laut Kernlehrplan von 2008
Inhaltsfelderfachliche Kontexte
Inhaltsfelder heißen die obligatorisch zu erwerbenden fachlichen Kompetenzen. Unter jedem fett gedruckten Inhaltsfeld stehen in normaler Schrift die ebenfalls verbindlichen inhaltlichen Schwerpunkte. Die "fachlichen Kontexte" werden vom Kernlehrplan nur vorgeschlagen. Sie können durch gleichwertige ersetzt werden, wenn die Fachkonferenz dies für die Schule einheitlich beschließt.
Vielfalt von LebewesenPflanzen und Tiere in verschiedenen Lebensräumen
  • Bauplan der Blütenpflanzen (Lerntext Pflanzen)
  • Fortpflanzung, Entwicklung und Verbreitung bei Samenpflanzen
  • Angepasstheit von Tieren an verschiedene Lebensräume (Aspekte Ernährung und Fortbewegung)
  • Unterscheidung zwischen Wirbeltieren und Wirbellosen
  • Nutzpflanzen und Nutztiere (Lerntext Hund)
  • Biotop- und Artenschutz
  • Was lebt in meiner Nachbarschaft?
  • Pflanzen und Tiere, die nützen
  • Naturschutz
Bau und Leistungen des menschlichen Körpers Gesundheitsbewusstes Leben
  • Lecker und gesund
  • Bewegung - Teamarbeit für den ganzen Körper
  • Aktiv werden für ein gesundheitsbewusstes Leben
Angepasstheit von Pflanzen und Tieren an die Jahreszeiten Tiere und Pflanzen im Jahreslauf
  • Blattaufbau
  • Zellen
  • Fotosynthese
  • Produzenten (Lerntext Ökologie)
  • Konsumenten
  • Angepasstheit von Pflanzen an den Jahresrhythmus
  • Wärmehaushalt
  • Überwinterung
  • Entwicklung exemplarischer Vertreter der Wirbeltierklassen und eines Vertreters der Gliedertiere
  • Ohne Sonne kein Leben
  • Pflanzen und Tiere - Leben mit den Jahreszeiten
  • Extreme Lebensräume - Lebewesen aus aller Welt
Überblick und Vergleich von Sinnesorganen des Menschen Die Umwelt erleben: die Sinnesorgane
  • Aufbau und Funktion von Ohr (Lerntext Ohr) oder Auge (Lerntext Auge) des Menschen
  • Reizaufnahme und Informationsverarbeitung beim Menschen
  • Sinnesleistungen bei Tieren (Orientierungsaspekt und Vergleich zum Menschen)
  • Sicher im Straßenverkehr - Sinnesorgane helfen
  • Tiere als Sinnesspezialisten
Sexualerziehung(Es gelten die Richtlinien zur Sexualerziehung!)
  • Veränderungen in der Pubertät (Lerntext Sexualkunde)
  • Bau und Funktion der Geschlechtsorgane
  • Paarbindung
  • Geschlechtsverkehr
  • Empfängnis
  • Empfängnisverhütung
  • Schwangerschaft und Geburt
  • Entwicklung vom Säugling zum Kleinkind

Inhaltsfelder, inhaltliche Schwerpunkte und fachliche Kontexte laut Kernlehrplan für die Jahrgangsstufen 7 bis 9 nach oben

Inhaltsfelder und inhaltliche Schwerpunkte links sowie fachliche Kontexte rechts laut Kernlehrplan von 2008
Inhaltsfelderfachliche Kontexte
Inhaltsfelder heißen die obligatorisch zu erwerbenden fachlichen Kompetenzen. Unter jedem fett gedruckten Inhaltsfeld stehen in normaler Schrift die ebenfalls verbindlichen inhaltlichen Schwerpunkte. Die "fachlichen Kontexte" werden vom Kernlehrplan nur vorgeschlagen. Sie können durch gleichwertige ersetzt werden, wenn die Fachkonferenz dies für die Schule einheitlich beschließt.
Energiefluss und StoffkreisläufeRegeln der Natur
  • Erkundung und Beschreibung eines ausgewählten Biotops (Produzenten, Konsumenten, Destruenten)
  • Nahrungsbeziehungen (Lerntext Ökologie)
  • Energieumwandlung
  • Energiefluss
  • offene Systeme
  • Veränderung von Ökosystemen durch Eingriffe des Menschen
  • Biotop- und Artenschutz an ausgewählten Beispielen
  • Treibhauseffekt und Nachhaltigkeit
  • Erkunden eines Ökosystems
  • Treibhauseffekt - die Biosphäre verändert sich
Evolutionäre EntwicklungVielfalt und Veränderung - eine Reise durch die Erdgeschichte
  • Erdzeitalter
  • Datierung
  • Stammesentwicklung der Wirbeltiere und des Menschen
  • Evolutionsmechanismen
  • Wege der Erkenntnisgewinnung am Beispiel evolutionsbiologischer Forschung
  • Den Fossilien auf der Spur
  • Lebewesen und Lebensräume - dauernd in Veränderung
  • Vielfalt der Lebewesen als Ressource
Kommunikation und RegulationErkennen und reagieren
  • Signale: senden, empfangen und verarbeiten
  • Krankheitserreger erkennen und abwehren
  • Nicht zu viel und nicht zu wenig: Zucker im Blut
Grundlagen der VererbungGene - Bauanleitungen für Lebewesen
  • dominant/rezessive und kodominante Vererbung (Genetik Sekundarstufe 1)
  • Erbanlagen
  • Chromosomen
  • Genotypische Geschlechtsbestimmung
  • Veränderungen des Erbgutes
  • Gene - Puzzle des Lebens
  • Genetische Familienberatung
Individualentwicklung des MenschenStationen eines Lebens - Verantwortung für das Leben
  • Fortpflanzung und Entwicklung (Befruchtung, Embryonalentwicklung, Geburt, Tod) (Lerntext Sexualkunde)
  • Anwendung moderner medizintechnischer Verfahren
  • Grundlagen gesundheitsbewusster Ernährung (Ernährung))
  • Gefahren von Drogen
  • Bau und Funktion der Niere und Bedeutung als Transplantationsorgan
  • Embryonen und Embryonenschutz
  • Verantwortlicher Umgang mit dem eigenen Körper
  • Organspender werden?
SexualerziehungEs gelten die Richtlinien zur Sexualerziehung!

Inhaltsfelder, inhaltliche Schwerpunkte, fachliche Kontexte und Basiskonzepte laut Kernlehrplan für die Erprobungsstufe nach oben

Inhaltsfelder, inhaltliche Schwerpunkte, fachliche Kontexte und Basiskonzepte laut Kernlehrplan für die Erprobungsstufe von 2013
Inhaltsfeld Biologie der Zelle
Inhaltliche Schwerpunkte
Fachlicher Kontext
  • Erforschung der Biomembranen
  • Zellkulturen
Basiskonzept System
Basiskonzept Struktur und Funktion
Basiskonzept Entwicklung
Inhaltsfeld Energiestoffwechsel
Inhaltliche Schwerpunkte
Vorschläge für mögliche Kontexte
Basiskonzept System
Basiskonzept Struktur und Funktion
Basiskonzept Entwicklung

meine Buch-unabhängigen Lerntexte

meine Biologieseite

Kommentare und Kritik von Fachleuten und Lernenden sind jederzeit willkommen.

Roland Heynkes, CC BY-SA-4.0